Parkett aus geräucherter Eiche – eine klassische Schönheit

Eichenholz

Das große und helle Zimmer braucht einen neuen Boden – etwas Klassisches mit exotischem Look? Vielleicht entscheiden Sie sich für eine Räuchereiche, welche durch den Räucherprozess einen dunklen Farbton erhält. Entscheidend für den Grad der Verfärbung sind die natürlichen Gerbstoffe im Holz und die Dauer des Räucherprozesses. Deswegen sind natürliche Farbvarianzen und die typische Maserung von Eichenholz, charakteristische Echtheitszeugnisse, welche die Räuchereiche interessant machen.

Nebst der ansprechenden und rustikalen Atmosphäre, die der edel anmutende Farbton des dunklen Holzes erzeugt, bietet die Räuchereiche eine Vielzahl zusätzlicher Vorzüge: Eichenholz ist eines der härtesten Hölzer und ist daher hervorragend für Räume mit hoher Frequentierung und großen Belastungen geeignet. Die Formstabilität der geräucherten Eiche ist ausgezeichnet, wodurch Fugenbildung, auch bei anspruchsvollem Klima, kaum auftritt. Räuchereiche können Sie deswegen auch exzellent mit einer Fußbodenheizung kombinieren. Außerdem kann Räuchereiche aus lokal erzeugtem Holz produziert werden und hat damit einen niedrigen ökologischen Abdruck – dennoch können der Farbton und die Maserung sich durchaus auch im Vergleich mit exotischen Hölzern sehen lassen. Bereits während der Auswahl des Parketts sollten Sie allerdings berücksichtigen, dass je nach Räucherungsstufe nur ein Teil der Nutzschicht des Bodens den typischen dunklen Farbton annimmt. Das kann zu bösen Überraschungen mit fleckigem Parkett führen, sobald Sie die Oberfläche abschleifen wollen.

Die Einrichtungsmöglichkeiten mit Parkett aus Räuchereiche sind abwechslungsreich und mannigfaltig. Vorzugsweise gestalten Sie die Inneneinrichtung in sehr hellen Farben und kombinieren den dunklen Boden mit einigen Grünpflanzen. Dadurch entsteht ein elegantes und edles Ambiente. Einfaches und rustikales Mobiliar funktioniert genauso gut mit dem exquisiten Boden wie moderne und ausgeklügelte Möbelstücke. Zusätzlich können Sie auch einzelne Wohnaccessoires, beispielsweise Tischdecken, Sofakissen und Vorhänge, in ein und demselben Farbton halten, um dezente Akzente zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.