Zeitloses Design für jedes Zuhause

Parkettboden

Ein Klassiker ist mittlerweile der hochwertige Parkettboden, der jeder Wohnung einen exklusiven und zeitlosen Stil verleiht. Dabei bietet der Bodenbelag nicht nur eine schöne Optik, sondern ist nachhaltig und umweltfreundlich, lässt sich leicht reinigen und hat eine lange Lebensdauer und bietet angenehme Wärme unter Ihren Füßen.
Dabei ist das verlegen vom Parkettboden keine schwere Sache und kann mit ein paar Tipps selbst ungeübten leicht von der Hand gehen.

Lieber mehr Material einplanen

Bevor Sie im Baumarkt nach dem für Sie geeigneten Parkettboden Ausschau halten, müssen Sie den zu belegenden Raum exakt ausmessen. Bedenken Sie auch jede kleine Ecke mit und planen Sie etwas mehr Material als Ersatzmaterial ein. Oft kommt es zu Verschnitt und die Arbeit muss wegen Materialmangels verschoben werden. Circa 5 Prozent mehr als die berechnete Wohnfläche ergibt ihr gebrauchtes Material.

Der perfekte Untergrund

Bevor Sie mit dem verlegen des Bodens beginnen, muss der Untergrund gereinigt, getrocknet und ebenmäßig sein. Stein oder Estrichböden eignen sich perfekt als Untergrund für Parkettboden. Als Schutz zwischen den Materialien dient eine strapazierfähige Polyethylen Folie, die über die gesamte Länge ausgebreitet wird. Unebenheiten im Boden können zu Schwierigkeiten und Fugenbildung beim verlegen des Parketts führen.

Werkzeug immer am Mann

Damit Sie bei der Arbeit nicht unterbrochen werden, sollten Sie sich schon vorher das richtige Arbeitsmaterial zurecht legen. Je nachdem für welches Parkett Sie sich entscheiden, benötigen Sie Hammer und Schlagholz sowie ein Zugeisen. Lassen Sie sich im Baumarkt beraten, welche Art des Parkettboden für Ihre Ansprüche das richtige ist und legen Sie sich dann das geforderte Werkzeug zur Seite.

Es geht los

Starten Sie mit dem Verlegen an der Wand und achten Sie auf einen optimalen Zusammenhalt zwischen dem Belag. Nutzen Sie das Schlagholz um alles fugenfrei miteinander zu verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.